about t2e

[media id=1 width=600 height=319 autostart=no]

TALK TO THE ENEMY ist Deutschlands erste Videowebsite für Streitkultur. Hier haben nicht Politiker und Lobbyisten das Wort, sondern „echte Menschen“, die über brisante Themen debattieren, die sie hautnah selbst erleben. Das Besondere: TALK TO THE ENEMY basiert auf user generated content. Zehn Videoblogger – ein brisantes Thema. Nach unserer ersten Staffel, in der es um Arm und Reich ging, dreht sich in der aktuellen Staffel alles um Religion. “Zündstoff Glaube” haben wir es genannt, Christen und Muslime zeigen ihre – unterschiedliche – Sicht in Videofilmen und Kommentaren.

Die Vblogger bekommen Kameras und Laptops von uns, von unserer Trainerin werden sie begleitet und gecoacht, wenn es darum geht,  selbst zu drehen und  Filme zu schneiden. Drei Monate lang geben die Vblogger uns einen Einblick in ihr Leben, und zeigen uns ihre Meinung. Passt der Islam nach Europa?; Wo liegen die großen Unterschiede zwischen Christen und Muslimen – wo die Gemeinsamkeiten? Bei TALK TO THE ENEMY wird in einer Sprache gestritten, die jeder versteht: Video.

Dass fair und offen gestritten wird, dafür sorgen die Moderatorinnen Sabine Streich und Katrin Eigendorf. Jede Woche stellen sie den Vbloggern neue Herausforderungen. Aber auch ihr könnt mitdiskutieren und vor allem bewerten: Wer ist der beste Debattierer, wer überzeugt am meisten?

Wir begleiten die Debatte auf TALK TO THE ENEMY journalistisch und bieten Fakten und Interviews mit Experten. Durch die gezielte Auswahl und Unterstützung der Teilnehmer versuchen wir, qualitativ guten „user generated content“ zu schaffen. Wir wollen aktuelle Themen aufgreifen und neue Perspektiven ermöglichen.

TALK TO THE ENEMY ist selbst ein Sieger: Im Februar 2010 hat das Konzept den SCOOP-Ideenwettbewerb der Axel Springer Akademie gewonnen und die unabhängige Jury überzeugt.

Wer sind wir? Sabine Streich, Videojournalistin und Trainerin: Ich habe bereits europaweit Reporter zu VJ´s ausgebildet und auch ein Buch über die Chancen neuer digitaler Technik geschrieben. Katrin Eigendorf, ZDF-Fernsehreporterin und Moderatorin: Ich war als Korrespondentin in Russland und bin als Reporterin in vielen Krisengebieten, u.a. Nahost, Kaukasus, Afghanistan, Pakistan unterwegs. – Gemeinsam haben wir bereits ein ähnliches Internet-Projekt mit israelischen und deutschen Jugendlichen umgesetzt und hieraus die Idee für diese Webseite weiterentwickelt.

Foto by Willi Müller-Sieslak

TALK TO THE ENEMY wird auch im Fernsehen zu sehen sein: Am Ende jeder Staffel zeigt eine Dokumentation auf dem ZDF Infokanal den Verlauf der Debatte und portraitiert die Blogger. Auf  ZDF.de  T2E behind the scene – was passiert hinter der Website?

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen sie registriert und eingeloggt sein: zur Registrierung, zum Login.